Der Ausbildungsbeauftragte

N.N.

Der/die Ausbildungsbeauftragte ist ein Mitglied des OV-Stabs. Er/sie ist für die Koordination und Überwachung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im Ortsverband zuständig.  

Außerdem ist er/sie für die Grundausbildung verantwortlich. Bei der Standortausbildung legt er/sie Ausbildungsschwerpunkte fest, plant und führt Ausbildungsveranstaltungen durch, verwaltet Ausbildungsunterlagen und wirkt bei der Lehrgangsbeschickung mit. Er/sie wird bei seiner/ihrer Arbeit von örtlichen Ausbildungskräften unterstützt und stimmt sein/ihr Vorgehen mit dem Ortsbeauftragten und der Regionalstelle ab.  


Die Berufung des/der Ausbildungsbeauftragten erfolgt auf Antrag des Ortsbeauftragen schriftlich mit Urkunde durch den Leiter der Regionalstelle.  

Dienststellungskennzeichen des Ausbildungsbeauftragten