Radolfzell 13.12.2019, von Ch. Völkner

Jahresabschluss des THW OV Radolfzell

Am 13.12.19 wurde das Dienstjahr 2019 mit der Jahresabschlussfeier im Scheffelhof beendet.

Nach über 8000 geleisteten Stunden, zu welchen neben Einsätzen auch Ausbildungsdienste und technische Dienste gehören hatten sich die Helfer des Ortsverband Radolfzell den Abschluss redlich verdient.

Neben den Helfern des OVs durften auch dieses Jahr wieder Gäste des Gemeinderats, der befreundeten Hilfsorganisationen von Feuerwehr, Samaritern (CH) und DLRG, so wie Gäste von Polizei, Landratsamt und der THW Regionalstelle Villingen-Schwenningen begrüßt werden.

Nach dem gemeinsamen Abendessen bei tollem Abiente, folgten die Berichte aus dem Ortsverband. Hierbei wurden neben den Veranstaltungen wie unteranderem die Teilnahme am Kreisfeuerwehrtag in Bodman und der WP Übung in Beuren a.d.A. auch einige Einsätze des Jahres 2019 präsentiert. Hierbei hat sich das THW Radolfzell besonders in Sachen Eigentumssicherung einen Namen gemacht, welcher besonders von der Polizei geschätzt wird. Herr Willi Streit Leiter des Polizeireviers in Radolfzell bestätigte dies und freut sich auch in Zukunft über die gute Zusammenarbeit zwischen Polizei und dem THW Radolfzell im Landkreis Konstanz.                                                                                                                                         Aber auch in der Nachwuchsförderung hat sich im vergangenen Jahr einiges getan, so konnten die Ortsjugendbetreuenden Kim Schuhwerk, Philipp Witz und Jugendbetreuerin Meike Wild mit inzwischen 17 Jugendlichen positive Bilanz ziehen.                                                                                                                                      Weiter folgten der Bericht der Ausbildungsbeauftragten Jutta Zaepfel, in dem die die absolvierten Lehrgänge, Fortbildungen so wie die Grundausbildungsgruppe im Jahr 2019 vorgestellt wurden.

Geehrt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft im THW: Frau Sarah Lorenzi, Frau Marina Zimmermann, Herr Christian Machill-Boerstinger, Herr Markus Zepf und Herr Tobias Zepf.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft im THW wurde Herr Gerhard Zweifel geehrt.

Zum Abschluss dankten Frau Bürgermeisterin Monika Laule den Angehörigen des THW für Ihren Einsatz und Ihre Bereitschaft den Bürgern und der Stadt zur Verfügung zu stehen. Ebenso bedankte sich auch Herr Kommandant Karl Wolf der Feuerwehr Moos für die gute Zusammenarbeit und Kameradschaft.

Für das THW Radolfzell beginnt das neue Jahr am 07.01.2020 mit dem ersten Dienst. Selbstverständlich stehen wir aber jederzeit für Sie zur Verfügung um Hilfe zu leisten.                                                                                                                                            Für Interessierte steht die Tür in unserem Ortsverband in der Franz-Anton-Mesmer-Straße 24 stets offen. Dienstbeginn ist dienstags ab 19:30 Uhr.

Das THW Radolfzell wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern einen guten Start ins neue Jahr 2020. 



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: