Projektbeschreibung "Neuer Anhänger FGr. WP"

 

Bisher hatten wir im Ortsverband Radolfzell die Fachgruppe Wassergefahren mit unserer Pontonfähre, wie Sie sie vielleicht von den Dixie-Fahrten der Tourismus u. Stadtmarketing GmbH kennen. Leider musste die Fähre altersbedingt ausgesondert werden. Da eine Ersatzbeschaffung in diesem Umfang nicht möglich war, musste sich der Ortsverband für eine neue Fachgruppe entscheiden.

Nun haben wir die Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen. Aber auch diese Fachgruppe ist mit ihren Großpumpen bei uns in Radolfzell nicht falsch aufgehoben. Bei Hochwasser oder anderen Schadenslagen mit Wasser oder sogar Schmutzwasser in z.B. den Kläranlagen sind wir hier die perfekte Unterstützung für die örtliche Gefahrenabwehr.

Leider ist der Zulauf der neuen Ausstattung sehr schleppend, da die Bundesmittel für das THW immer sehr begrenzt sind. Um die Transportkapazität für die neue Fachgruppe sicher zu stellen und den Helfern das Be-und Entladen zu erleichtern, haben wir uns als Förderverein des Ortsverbandes Radolfzell ein neues Projekt vorgenommen.

Für den Transport der Pumpausstattung wird ein LKW-Anhänger benötigt, welcher aus Bundesmitteln leider nicht beschafft werden kann. Aus diesem Grund haben wir ein Spendenkonto eröffnet, aufwelchem wir die Spenden sammeln werden, bis wir die Finanzmittel für einen Anhänger zusammen haben.

Den genauen Wert eines Anhängers können wir hier noch nicht beziffern, aber ein gebrauchter Anhänger, der unseren Anforderungen entspricht, wird ab 20.000 EUR aufwärts kosten.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich, da wir bei diesem Projekt auf Unterstützung Dritter angewiesen sind. Denn erst wenn wir genug Kapital zusammen haben, können wir dieses Projekt in die Tat umsetzen.

 

 

Ansprechpartner

Thomas Zimmermann

1. Vorsitzender

Tel: 0151 4035 1367

Fax: 07732 970 191

hv(at)thw-radolfzell.de