Bodman-Ludwigshafen, 30.08.2020, von T. Zimmermann

11/2020 - Pumpeinsatz Mischwasserkanal

Am Sonntagmittag wurden wir durch die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen Abt. Ludwigshafen forderte unsere Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen zur Amtshilfe an.

Ein Mischwasserkanal war so voll, dass der Keller eines nahegelegenen Hotels drohte vollzulaufen. Da der Abwasserzweckverband das Problem nicht lösen konnte und die Wassermassen für die Feuerwehr zu groß waren, wurde das THW zur Unterstützung angefordert.

Nach kurzer Besprechung mit den Beteiligten, brachten wir unsere Schmutzwasserpumpe Hannibal mit 5000 Liter Pumpleistung pro Minute in Stellung, um den Kanal zu entlasten.

Der Pegel fiel dann zwar, allerdings lief noch soviel Wasser aus dem Kanalsystem nach, dass wir zusätzlich 2 Elektropumpen in Stellung gebracht haben, um die Pumpleistung zu erhöhen. So pumpten wir zeitweise mit einer Pumpleistung von ca. 9200 Liter/Minute. Diese Maßnahme zeigte dann recht schnell Wirkung, sodass der Pegel sank.

Nach einem Test, wieviel Wasser bei abgeschalteten Pumpen nachläuft, wurde entschieden, die Pumpmaßnahmen zu beenden.

Wir möchten uns hier wieder einmal für die gute Zusammenarbeit mit unseren Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Ludwigshafen bedanken. War wieder tip top...

Im Einsatz:

MTW-TZ

MLW 4 mit Schmutzwasserpumpe 5000 L

LKW-Lbw 7t mit NEA 50 kVA

2 Elektropumpen

Stärke: 1/1/10/12


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: