Singen, 22.02.2020, von T. Heine/THW Singen

05/2020 - Unterstützung Fasnetumzug Singen

Bild: T. Heine/THW Singen

Am Samstag sperrten die Helfer vom OV Singen und OV Radolfzell auf Anforderung der Polizei die Umzugsstrecke des Kinderumzuges in Singen ab.

Um 12.30 Uhr trafen sich die acht Helfer in der Unterkunft. Nach einer internen Besprechung machten sie sich mit zwei MTWs auf den Weg zum Treffpunkt mit der Polizei. Nach einer letzten Absprache wurden einige Abbiegespuren vorab für den Verkehr gesperrt. Anschließend wurden die Helfer auf ihre Stationen verteilt um die Umzugsstrecke zu sichern.

Nachdem die insgesamt 64 Fasnachtsgruppen und die Straßenreinigung durchgelaufen waren, konnten Stück für Stück die Sperrungen wieder aufgehoben werden.

Um 18.00 Uhr war der Dienst beendet

Wir danken dem THW Radolfzell für die Unterstützung


  • Bild: T. Heine/THW Singen

  • Bild: T. Heine/THW Singen

  • Bild: T. Heine/THW Singen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: